Tag 14 – Das Ende der Lichtenauer Testwochen

Es war eine interessante Mission im Namen der Gesundheit.
2 Liter pro Tag trinken. Mindestens.
Zwei Wochen lang.

Nun meine Zusammenfassung!

Befinden
Es ist deutlich zu sehen, dass mein Befinden von meinem Wasserkonsum abhängig war. In meinem Trinktagebuch sehe ich deutlich, dass ich mich meistens nur lala gefühlt habe, wenn ich weniger als zwei Liter getrunken habe. Habe ich dagegen 2 oder mehr Liter getrunken ging es mir gut bis sehr gut. Ich fühle mich nach meinem Test gesünder. Vielleicht liegt das auch zum Teil am besonderen Mineralgehalt von Lichtenauer.

Zur Getränkeart
Ich habe den Test zwar mit Mineralwasser von Lichtenauer gemacht, allerdings denke ich, dass es für die Zukunft dann auch andere Getränke wie Tee sein könnten. Die Hauptsache, man trinkt mindestens 2 Liter. Dass man vielleicht nicht unbedingt 2 Liter Cola am Tag trinken sollte, versteht sich ja von selbst, denke ich.

Meine Meinung zu Lichtenauer
Ich habe nun zwei Wochen Lichtenauer „Spritzig“ getestet und ein paar Flaschen „Medium“. Ich komme zu dem Ergebnis, dass die Sorte „Spritzig“ sehr gut schmeckt. Es ist viel Sprudel, aber trotzdem ein leichter und angenehmer Geschmack. „Medium“ hat mich nicht überzeugt, weil es schnell die Kohlensäure verliert und dadurch abgestanden schmeckt. Aber „Spritzig“ schmeckt mir ja sowieso besser. Begeistert bin ich von dem Material der Flasche. Im Gegensatz zu anderen Mineralwassersorten, die ich schon probiert habe, ist diese Flasche aus sehr festem und hartem Plaste. Neben der Feststellung, dass es so sehr robust ist, vermute ich, dass vielleicht weniger Schadstoffe vom Plaste in das Wasser gelangen. Das hört man ja immer wieder. Bei Lichtenauer schmeckte es aber auch so, als wenn sich am Geschmack nichts ändert.

Zum Projekt
Das Projekt lief über „trnd“. Die Organisation des Projekts war tadellos und es hat mir bisher sehr viel Spaß gemacht.

Fazit
Mehr trinken ist gesünder. Wasser trinken ist gesund. Daraus ergibt sich: Trinkt viel Wasser!

EURE HACHIDORI

Tag 8 bis 13 – Lichtenauer Testwochen

Die zweite Testwoche neigt sich ihrem Ende.
Ich habe versucht jeden Tag 2 Liter zu trinken.
In der ersten Woche gelang mir das noch einfach, in der zweiten dann nicht mehr so gut wie am Anfang.
Morgen werde ich dann einen Abschlussbericht mit Meinungen zu Lichtenauer „Spritzig“ und meinen Erfahrungen über diese zwei Testwochen schreiben.
Festzuhalten ist vor allem, dass ich mich im Durchschnitt besser gefühlt habe, wenn ich mehr getrunken habe.
Die Botschaft ist somit also schon heute klar:
Mehr trinken hilft gesund zu bleiben.

Morgen kommt dann der Abschlussbericht!
EURE HACHIDORI

Tag 7 – Rückblick auf die erste Lichtenauer-Testwoche

Die erste Woche meines Selbsttests geht zuende.
Gestern war der siebte Tag, an dem ich täglich mindestens zwei Liter Lichtenauer Mineralwasser getrunken habe.

Nach einer Woche komme ich zu dem Ergebnis:
Ich fühle mich fitter und gesünder.
Das liegt zuerst einmal daran, dass ich jeden Tag darauf geachtet habe, 2 Liter zu trinken und zweitens daran, dass Lichtenauer eine natürliche und besondere Mineralzusammensetzung hat.
Ich fühle mich jedenfalls sehr gut.

Am Anfang fiel es mir schwerer, wirklich 2 Liter zu trinken, aber mittlerweile geht das so ganz nebenbei. Auch die Leute, die Angst haben, dass sie dann ständig auf Toilette müssen, kann ich beruhigen! Der Körper gewöhnt sich ganz schnell an andere Trinkgewohnheiten.

Wasser „liegt“ auch nicht so schwer im Magen wie andere Getränke. Ich fühle mich sehr wohl und bin gespannt, wie sich meine zweite Testwoche gestalten wird.

EURE HACHIDORI

Testtag 5 & 6 – Lichtenauer Testwochen

Hallo liebe Leser,

etwas verspätet nun auch der Überblick über die letzten zwei Tage, in denen ich Lichtenauer „spritzig“ testen durfte.

Tag 5:

Ich habe 2,5 Liter geschafft.
Ich fühle mich sehr gut. Gesund würde ich sagen.
Heute habe ich Lichtenauer beim Sport getestet. Es war sehr erfrischend und dank des Sports habe ich auch dementsprechend viel getrunken.
Im Rückblick auf die bisherige Zeit kann ich sagen, dass ich mich wirklich besser fühle. Also meine Botschaft an alle: mindestens 2 Liter trinken. 🙂

Tag 6:

Heute sind wieder 2 Liter geschafft.
Ich fühle mich super! Die Sorte „spritzig“ schmeckt mir nach wie vor wirklich sehr gut.
Nur Medium überzeugt mich nicht. Ich hatte heute unterwegs wieder eine Mediumflasche mit und es schmeckte nach ein paar Stunden wieder abgestanden. Also der Sprudel war wieder so schnell weg. Das passiert bei „spritzig“ irgendwie nicht so schnell.
Übrigens hat mich auch das Material der Lichtenauerflaschen überzeugt. Es ist nicht so ein weiches Plaste, sondern sehr stabil. Ich habe das Gefühl, dass es dadurch auch besser schmeckt.

Heute bricht nun Tag 7 an. Ich bin gespannt, was mir noch alles auffallen wird.

EURE HACHIDORI

Testtag 4 – Quark mit Wasser (Lichtenauer Testwochen)

Testtag 4:

Heute habe ich wie immer das Ziel 2 Liter zu trinken.
Ich habe heute mit Lichtenauer aber auch noch etwas anderes ausprobiert! Sonst wird es ja langweilig!
Wer gerne Pellkartoffeln mit Quark isst, den könnte das interessieren.
Ich liebe dieses Gericht und vor nicht allzu langer Zeit habe ich irgendwo mal aufgeschnappt, dass man anstatt der üblichen Milch, auch Mineralwasser zum Strecken nutzen kann. Ich habe mir erst gedacht, dass das sicherlich im wahrsten Sinne des Wortes Quark ist, denn mit der Milch kommt ja auch Fett als Geschmacksträger zum Quark und es würde dann bestimmt auch nicht so cremig werden, wie bei der Benutzung von Milch als Verdünnung, oder?
FALSCH. Ich habe es ausprobiert und des Quark mit Lichtenauer Mineralwasser gemacht. Es passte einfach gut in die Testwochen, weshalb ich dachte, dass ich es nun mal ausprobiere. Und zu meiner Überraschung sieht der Quark normal aus, ist von der Konsistenz genauso und schmeckt vor allem auch kein Stückchen anders! Wer hätte das gedacht! Dieser Tipp ist vor allem interessant, wenn man Milch sparen möchte, ob nun aus Geldbeutelgründen oder weil man Fett einsparen möchte.
Ich bin jedenfalls begeistert, dass ich Lichtenauer nun auch noch beim Essen verwenden konnte 🙂
Aber, da es sowieso auch für Babynahrung geeignet ist, kann es für Erwachsene ja nicht schlecht sein!

quark

EURE HACHIDORI

Testtag 3 – Lichtenauer Testwochen

Tag 3:

Heute habe ich mir eine spritzige Flasche mitgenommen, als ich Besorgungen erledigt habe.
Unterwegs hatte ich fast vergessen zu trinken, weswegen ich, zuhause angekommen, erst einen Liter getrunken hatte.
Allerdings habe ich nun mittlerweile wieder zwei Liter geschafft.
Fühle ich mich schon anders? Tatsächlich fühle ich mich etwas fitter. Ich habe allerdings auch mehr Durst als sonst. Vielleicht liegt das daran, dass ich viel gelaufen bin in den letzten Tagen. Ich werde heute jedenfalls die 2,5 Liter knacken.
Da ich oft Magenbeschwerden habe, muss ich hier mal betonen, wie gut sich das Wasser von Lichtenauer macht. Bisher hatte ich keine Probleme! Mein Magen wirkt sehr beruhigt irgendwie.
Meine Familie und ein paar Freunde haben noch bemerkt, dass die spritzige Sorte von Lichtenauer seinem Namen alle Ehren macht.
Es ist nach ihrer Meinung viel erfrischender und sprudeliger als vergleichbare Sorten.

EURE HACHIDORI

Testtag 2 – Lichtenauer-Testwochen

Rückblick Tag 1:

Gestern habe ich ganze 2 Liter geschafft. Ich habe mich durchschnittlich gut gefühlt.

Tag 2:

Heute war ich mit der Familie unterwegs und habe mir ein paar kleine Flaschen Lichtenauer Medium mitgenommen, um diese unterwegs zu testen. Ich trinke zwar lieber spritzig, wollte aber dem Medium-Wasser eine Chance geben. Den Durst gelöscht hat es allemal, das konnte von meinen Begleitern bestätigt werden. Eine weitere Bemerkung äußerte jemand über den angenehmen „milden Geschmack“ von Lichtenauer Medium. Laut meiner Familie sind andere Medium-Wassersorten deutlich stärker mit Kohlensäure versetzt. Für mich persönlich war Lichtenauer Medium sehr erfrischend, hat aber viel schneller als die Sorte „spritzig“ die Kohlensäure verloren.
Morgen kehre ich wieder zur spritzigen Variante zurück.
Ich habe wieder 2 Liter geschafft und fühle mich gut, allerdings etwas müde, was ich auf den langen Ausflug schiebe.

EURE HACHIDORI

Die Lichtenauer-Testwochen – Neuer Produkttest

Hallo meine lieben Leser!

Heute möchte ich euch wieder mal über einen neuen Produkttest informieren!
Ich werde in der nächsten Zeit Lichtenauer Mineralwasser testen. Ich durfte mir dafür eine Sorte aussuchen und habe natürlich „spritzig“ gewählt, weil ich das am liebsten trinke.
Lichtenauer hat eine besondere Mineralzusammensetzung, weil diese natürlich ausgewogen und natriumarm ist. Lichtenauer selbst wirbt mit einem mildem Geschmack.
Ich werde in den nächsten Wochen genug Zeit haben, das ausgiebig zu testen.
Dazu musste ich mir ein Ziel setzen. Ich möchte es schaffen, jeden Tag 2 Liter zu trinken. Also zwei Lichtenauer-Flaschen am Tag.
Und das 2 Wochen lang. Ich bin gespannt, ob das einen Einfluss auf mein Wohlbefinden hat, denn das soll ich auch in einem Trinktagebuch festhalten. Heute ist der erste Testtag.

Die Lieferung:
Meine Testprodukte wurden in zwei Paketen geliefert. Das erste war 15 kg schwer und somit ein Ärgernis für den mies gelaunten und fluchenden Postboten. Ich wohne im 3. Stock. Naja, die zweite Lieferung habe ich dann gleich im Treppenhaus unten ausgepackt, damit ich nicht wieder so ein Gefluche hören muss. Geliefert bekommen habe ich zwei Kästen Lichtenauer Mineralwasser „Spritzig“ und einen kleinen Sixerpack Lichtenauer „Medium“. Die kleinen Flaschen werde ich wahrscheinlich an Freunde und Verwandte weitergeben.

02

Testtag 1:Ich fühle mich durchschnittlich gut. Schon vor dem Mittagessen habe ich die erste Flasche Lichtenauer fast ausgetrunken. Es schmeckt mir wirklich gut. Es trägt zurecht das Prädikat „Spritzig“, weil es schön sprudelig ist. Es ist allerdings trotzdem mild. Wie das beides zu vereinen ist? Nunja…manche andere Wassersorten haben nach dem Sprudelgeschmack noch einen anderen Geschmack. Nach Plasteflasche oder anderen Dingen, die ich nicht bezeichnen kann. Aber mir ist bei Lichtenauer aufgefallen, dass ich erst den Sprudel schmecke, also die Kohlensäure und es danach sehr mild schmeckt. Das ist irgendwie schön…wenn man das so sagen kann. Ich bin sehr optimistisch, dass ich meine heutigen 2 Liter schaffe…ich muss mich ja schon zusammenreißen, dass ich nicht gleich alles austrinke. Ich liebe Mineralwasser. Und bisher bin ich von Lichtenauer wirklich überzeugt! Ich bin gespannt, wie es weitergeht und ob es mich wirklich mehrere Wochen überzeugt.

01

EURE HACHIDORI