Über Hachidori

Fotografie: Frank Rehfeld

Sani Hachidori ist mein Künstlername. Sani, abgeleitet von meinem Vornamen Sandra, war früher einer meiner Spitznamen und erfreut sich auch weiterhin hoher Beliebtheit unter meinen Mitmenschen. Hachidori ist ein japanisches Wort und bedeutet übersetzt „Kolibri“. Ich war der Meinung, dass der Kolibri mich ziemlich gut als Tier darstellen könnte.
Im wahren Leben bin ich studierte Kommunikationspsychologin (und mittlerweile auch Social-Media-Managerin) und habe diesen Blog eigentlich nur aus Interesse und Neugier ins Leben gerufen. Mittlerweile macht mir das Schreiben über diverse Themen aber so viel Freude, dass aus dem „Schauen-wir-mal-rein“ ein Hobby geworden ist.

Kontakt:
sanihachidori [ät] t-online [dot] de

18 Gedanken zu “Über Hachidori

  1. Sani Hachidori schreibt:

    Hallo bastelschaf 😀
    Vielen Dank für die Nominierung, ich freu mich sehr darüber! 🙂
    Ich denke, ich brauche ein wenig zum Antworten, aber ich geb mir alle Mühe! ^^

    LG Hachidori

  2. Sani Hachidori schreibt:

    Danke dir! Irgendwie habe ich in Erinnerung, dass ich auf den letzten Award noch nichtmal geantwortet habe *Schande über mich*
    Ich bin grad ziemlich im Stress, hoffe aber, dass ich mal dazu komme, alles zu erledigen 😉

  3. naoki334 schreibt:

    Huhu Hachidori,

    Ich hab dich bei mir in der Blogroll aufgenommen, find deinen Blog klasse!
    Wäre toll wenn du das Gleiche machen würdest. 🙂

    Ganz liebe Grüße,
    Nao

  4. Sani Hachidori schreibt:

    Hey Nao,

    vielen Dank! Eine Aufnahme in einen Blogroll ist für mich ein unglaubliches Kompliment 🙂 Ich freue mich und werde mich natürlich gleich revanchieren 😉

    Bis bald,
    Hachidori

  5. Mahlmeister, Sonja schreibt:

    Halli hallo hier aus Mainz,
    wir würden uns freuen, wenn du unseren Blog in deiner Follower Liste mit aufnimmst.
    Sind noch ganz am Anfang, aber vielleicht bekommen wir auch über so tolle Seiten wie deine eine größere Fangemeinde zusammen.
    Schau doch mal vorbei.

    Deine Anleitungen sind übrigens super….

    glg Die Häkelscher

  6. Kitty schreibt:

    Hallo liebe sani hachidori!
    Ich habe mich unsterblich in die crochet elf slippers verliebt und war soooo glücklich zu sehen, dass es eine deutsche Anleitung dafür gibt. Nun versuche ich sie schon seit einigen Tagen nachzuhäkeln. Irgendetwas mache ich allerdings immer falsch, ich komme einfach nicht auf das Muster. Es ist zum verzweifeln. Existieren auch Bilder, um die Anleitung verständlicher zu machen- oder gar ein Video? Das würde mich wirklich sehr, sehr glücklich machen!
    VlG Kitty

  7. Sani Hachidori schreibt:

    Hallo liebe Kitty,
    erstmal freue ich mich natürlich, dass du dich so sehr verliebt hast! 🙂
    Ich habe leider keine Bilder und Videos dazu, aber wenn ich es schaffe, versuche ich es mal beispielhaft nachzuhäkeln. Wichtig ist aber bei diesem Muster, dass du immer zwischen dem vorderen und dem hinteren Maschenglied wechselst. Nur dadurch ergibt sich das Muster. Ich sehe mal, was ich bezüglich Bildern oder Video machen kann 😉
    LG Hachidori

  8. Sani Hachidori schreibt:

    Kitty, mir fiel gerade auf, dass eine wichtige Anmerkung vllt helfen könnte, die man bei mir leicht übersieht in der Anleitung:
    Alle Stäbchen werden in beide Maschenglieder gehäkelt, egal, was als Anmerkung über der jeweiligen Runde steht. 🙂
    Hilft dir das vielleicht schon weiter?
    Wie gesagt, ich versuche es so schnell wie möglich nochmal nachzuhäkeln.

    LG Hachidori

  9. Sani Hachidori schreibt:

    Hallo liebe Reni!
    Solche schönen Worte! Vielen vielen Dank! Natürlich möchte ich mich so bald wie möglich mit einem Beitrag revanchieren. Hab bitte etwas Nachsicht, wenn es ein paar Tage dauert. 🙂
    Danke! Ich freue mich riesig!

    Liebe Grüße von Hachidori

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.