Japan – Die kleine Lehrstunde ~ Japanische Göttergeschichte (stark vereinfacht) ~

Japan-kleine_Lehrstunde

Für euch, liebe Leser und alle Japan-Interessierten da draußen,

habe ich etwas Neues ausprobiert. Ich möchte versuchen, euch die japanischen Götter und deren Geschichten näherzubringen.
Den Anfang macht das Urgötterpaar „Izanagi und Izanami“.
Ich hoffe euch gefällt die kleine Präsentation und falls sie euch gefallen sollte, gebt mir Feedback, denn ich überlege noch, ob ich diese Kategorie weiterführe.

Viel Spaß!
EURE HACHIDORI

6 Gedanken zu “Japan – Die kleine Lehrstunde ~ Japanische Göttergeschichte (stark vereinfacht) ~

  1. theRealDarkFairy schreibt:

    こにちわ。
    えいがわ とても いい です!
    Also mir gefällt der Film gut und auch die Kategorie find ich supi. Ich kenne noch keine Götterlegenden as Japan. Deswegen sauge ich sowas ja begierig auf 😉
    Also ich würde mich freuen wenn du weiter machst damit 🙂

    DarkFairy

    P.S.: Sorry ich kann noch keine Kanji, daher nur Hiragana. Ich hoffe der Satz ist richtig >.<

    Gefällt mir

    • Sani Hachidori schreibt:

      Hey, das ging ja schnell mit dem Feedback 😀 Also deinen Satz habe ich vollends verstanden und der ist auch perfekt 😉 Ich schreib auch fast alles in Hiragana, weil ich auch noch nicht so viel Kanji kann, deswegen alles supi ❤
      Ich saug sowas halt auch voll auf, lese da gerade ein interessantes Buch und bin da echt sehr interessiert daran. 🙂 Schön, dass es dir gefällt! Das freut mich schonmal!

      LG Hachidori

      Gefällt mir

      • Sani Hachidori schreibt:

        Also es heißt „Shinto – Eine Einführung“ von Ernst Lokowandt, ist aber nicht nur über die Götter, sondern generell über den Shintoismus in Japan. Finde das Buch aber sehr gelungen. Allerdings ist es nicht unbedingt Abendlektüre, ist ein wissenschaftliches Buch, aber für ein wissenschaftliches Buch wirklich sehr erfrischend geschrieben. Da gibts ein Kapitel, wo die Geschichte der Götter gaaaanz kurz dargestellt wird. Über den Rest werde ich mich dann nochmal gesondert informieren, aber das Buch ist wirklich sehr sehr toll, weil es irgendwie auch ein bisschen die Mentalität der Japaner verstehen lässt. 🙂 Kann es empfehlen, ist auch nicht so teuer!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s