DIY – Winnie Puuh häkeln

Hallo liebe Leser,

ich möchte euch mein aktuelles Projekt im Rückblick näherbringen.
Ich bin gerade dabei, einen Winnie Puuh zu häkeln.Da gibt es Passagen, die Spaß machen und auch welche, die mich in den Wahnsinn treiben, trotzdem begleitet mich dieser Bär nun schon eine ganze Weile, da ich schon mehrere Wochen daran arbeite.
Irgendwie gewinnt man seine Häkelprojekte ja auch lieb.
Nach der Fertigstellung werde ich entscheiden, ob ich das Muster übersetze. Es ist sehr umfangreich, weswegen ich es mir nochmal durch den Kopf gehen lasse.

Die Anleitung findet ihr hier:
Die englische Originalanleitung

Wie hat sich die Arbeit gestaltet? Am Anfang konnte man nicht erahnen, dass er so groß und dick wird…
wpid-2015-09-24-10.55.14.png.png

Danach wurden während der Arbeit am Körper, die Beine hinzugefügt.
wpid-2015-09-24-11.07.11.png.png

Ich muss zugeben, dass mich dieser Teil der Anleitung erstmal in den Wahnsinn getrieben hat.
wpid-2015-09-24-11.07.39.png.png

Am Ende ging es etwas entspannter mit dem Körper weiter.
wpid-2015-09-24-11.03.52.png.png

Ein bisschen Ähnlichkeit hat das Ganze mit einem Strampler. xD
wpid-2015-09-24-11.05.00.png.png

Sehr viel Spaß hat das Füllen des Körpers gemacht. Das Anbringen der Arme war allerdings wieder eine Geduldsprobe…
wpid-2015-09-24-11.06.00.png.png

Letztendlich habe ich es geschafft und arbeite gerade am Kopf. Ich hoffe, euch bald neue Bilder präsentieren zu können und hoffe, mein kleiner Einblick in mein derzeitiges DIY-Projekt hat euch gefallen.

Bis bald!

EURE HACHIDORI

7 Gedanken zu “DIY – Winnie Puuh häkeln

  1. Aileen schreibt:

    Huhuhu…
    Frohes neues Jahr 2018…
    Privat schreiben geht nicht???
    Sonst hätten wir ja Mail Adresse tauschen können oder sowas ähnliches!!!???
    Das die Anleitung auf englisch is, is nicht schlimm,komme damit super klar…. Aber pooh finde i so zuckersüß, er fehlt noch in meiner Sammlung….
    Müssen dich irgendwie ne Lösung finden….

    Gefällt 1 Person

    • Sani Hachidori schreibt:

      Hallo Aileen,
      ein frohes Neues – schreib mir doch gern über mein Kontaktformular, dann können wir uns per Mail austauschen.
      Ich habe die Anleitung damals von dieser Seite gehabt und leider besitze ich sie nicht mehr. 😦

      LG Hachidori

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s