Hachidoris Welt – Pinguin-Mama

Liebe Leser,

vor nicht allzu langer Zeit las ich in der Zeitung über eine gemeinnützige Organisation (Sanccob), die Brillenpinguine rettet und wieder fit für die Wildnis macht. Brillenpinguine sind vom Aussterben bedroht, was ich vorher nicht wusste.
Um diese Organisation zu unterstützen, kann man erwachsene oder Baby-Pinguine adoptieren und zahlt einmalig für deren Medizin und das Futter, damit sie wieder zu Kräften kommen.

Wer es noch nicht weiß: Pinguine sind meine absoluten Lieblingstiere.
Wie das kommt? Ein kleiner Exkurs:
In meinem ersten Semester an der Hochschule schüttete ein Dozent im Seminar einen Sack voller Spielzeugtiere vor uns auf den Tisch. Wir sollten uns eines auswählen, zu dem wir uns instinktiv hingezogen fühlen. Einfach los und zugreifen. Danach ging er reihum und erklärte uns, was diese Wahl über uns aussagt. Seit diesem Tag begleitet mich der Pinguin als Leitbild meiner Persönlichkeit.

Und sie sind wirklich sehr süß, diese kleinen Kerlchen. Auf der Website der oben erwähnten Organisation gab es eine Weihnachtsaktion, bei der man einen Weihnachts-Baby-Pinguin adoptieren konnte. Und schon war es beschlossene Sache. Ich adoptierte einen kleinen Pinguin.

Besonders daran ist: Man bekommt die Adoptionspapiere mit einem Foto zugesendet und man darf den kleinen Pinguin taufen. Eine tolle Aktion, wie ich finde. Das Bild hängt mittlerweile bei mir zuhause an der Wand.

Mein kleiner Pinguin heißt
Eddie.
Er wurde als Waisenkind am 9. November 2015 aufgegriffen und nach 6 Wochen wieder in die Wildnis entlassen, so steht es mit anderen Details im beigelegten Brief. Einziger Wermutstropfen: Man kann den süßen Fratz nicht besuchen, da er ja wieder ausgewildert wird. Aber Pinguine gefallen mir sowieso besser in freier Wildbahn.

12622537_955927534488385_8756015285477877247_o
Was haltet ihr von dieser Idee?
Wollt ihr selbst auch einen Pinguin adoptieren?
Hier geht´s zur Website!

EURE HACHIDORI

Merken

6 Gedanken zu “Hachidoris Welt – Pinguin-Mama

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s